Laubbäume

Ob als Schattenspender oder als farbenfroher Kleinbaum – Laubbäume in ihrer großen Vielfalt bereichern jeden Garten. Wir unterscheiden dabei Groß,- und Kleinbäume. Großbäume werden ca. bis 30 m hoch und werden vorrangig zur Beschattung von Plätzen bzw. Spiel- und Rasenflächen gepflanzt. Wir vertreten die Meinung „Zu jedem Haus gehört ein Baum“. In den letzten Jahren hat sich der Trend von Baumalleen und Gruppenpflanzungen von Laubbäumen durchgesetzt. Aus diesem Grund sind Kleinbäume eine Alternative zu hoch wachsenden Großbäumen wie Platane, Tulpenbaum, Ginkgo…

Besonderheit bei den Kleinbäumen sind Kugelformen (Trompetenbaum, Ahorn, Kirsche, Akazie, Esche) die ein Kronenausmaß von max. 4-5 m erreicht. Die flammenförmig wachsende Säulenhainbuche ist eine attraktive Variante unter den Kleinbäumen.

Drucken