• bild-0332 small
  • DSC 0945 small
  • DSC 0259 small
  • DSC 0258 small
  • DSC 0256 small

Spritzbegrünung - HYDROSEEDING

 

Seit einem Jahr bieten wir auch ein modernes Begrünungsverfahren an, dass in den USA entwickelt wurde.

 

Ziel ist es eine zu begrünende Fläche mit einem speziellen Gemisch (Emulsion) aus Mulchmaterial, Kleber, Dünger und Grassamen zu bedecken um bis zur Keimung des Samens einen gewissen Erosionsschutz vor z.B. Abschwemmungen durch Wolkenbrüche, etc. zu erhalten. Durch die schützende Mulchschicht ist der Boden vor Ausschwemmungen geschützt, der Grassamen bleibt geschützt und feucht und keimt somit schneller und gleichmäßiger bei reduziertem Wasserbedarf.

 

Es können auch Böschungen begrünt werden, an denen der Samen einfach abrutschen würde oder die gar nicht begehbar sind. Durch den Wasserstrahl, der fast 30 Meter weit spritzt, wird die Begrünung solcher schwierigen Böschungen zum Kinderspiel.

 

Natürlich können auch flache Rasenanlagen mit dem Nasssaatverfahren oder Hydroseeding begrünt werden.

 

Für weitere Informationen und Anfragen wenden Sie sich bitte direkt an Herrn Jörg Grinschgl.

 

Unsere Säeinheit ist eine Amerikanische Maschine vom Typ „Finn T-30“ mit ca. 1280 lt. Inhalt, die sich für kleine bis mittlere Anlagen eignet. Pro Ladung können, je nach Böschung, Material und gewünschtem Bedeckungsgrad ca. 125 – 250m² Fläche begrünt werden.

 

Je nach Böschung wird als Mulchmaterial Zellulose-, Holz-, Kokos- oder Kunstfasern verwendet. Um ein gleichmäßiges Auftragen des Gemisches zu ermöglichen, ist das Gemisch grün eingefärbt. Der Maschinist sieht so sofort den Deckungsgrad und die Mulchdicke und kann entsprechend auftragen.

 

Ein Kleber auf Polymer – Basis verklebt im aufgetrockneten Zustand die Fasern und so bildet sich auf der begrünten Böschung eine 2. Haut, ähnlich einem Vlies in einer aunaufdringlichen, olivgrünen Färbung, die nach einigen Tagen die Farbe verliert, bevor die jungen Grashalme durch die Mulchschicht keimen.

Als Samen kann im Prinzip jedes Rasensaatgut, Landschaftsrasen oder Blumenwiese gewählt werden. Ein beigefügter Flüssigdünger beschleunigt den Anwuchsprozess.

 

Spritzbegrünung können Sie verwenden zur:

-        Begrünung von steilen und unzugänglichen Böschungen

-        Rasenanlagen an Stelle von normaler Besämung und teurem Fertigrasen

-        Rasensanierung nach Baustellen oder Bodenerosion

Zur raschen Begrünung z.B. bei Firmeneröffnungen, etc.

Drucken E-Mail

GRINSCHGL GARTENWELTEN

Grinschgl GmbH

Stainzerstraße 8, A-8523 Frauental 

Tel: +43 (0)3462 2025

www.grinschgl.at | service@grinschgl.at  

Logo Grinschgl white

Jubileum 60 Grinschgl

© 2018 Gartenwelten Grinschgl                                                                                                                                                                                                                     Datenschutzerklärung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen